OK! – Wir fühlen uns nicht zu dick!

Kategorie: Aktuelles

Was macht einen Star eigentlich aus? Ist es sein Können, eine besondere Begabung, für die man ihn verehrt und kritisiert? Oder ist es seine äußere Erscheinung, die sichtbaren Maße seines Körpers? Ist die Stimme von Christina Aguilera nur schön, wenn sie aus einem schlanken Körper kommt? Die Diskussion um Kurven und Konfektionsgrößen, wird immer wieder aufgegriffen. Normalgewicht scheint heute oft zu viel und wenn dieses erreicht ist, spricht selten noch von künstlerischen Qualitäten.
Das ist auch OK! nicht entgangen. Aktuell wehren sich viele Stars gegen oberflächliche Beurteilungen. Sie scheinen sich allmählich von ungesunder Crash Diät und zwanghafter Zero Size zu verabschieden. In der Cover-Story dieser Woche kommen jene zu Wort, die vom Magerwahn genug haben. Wie stehen sie zu ihrem neuen Körper? Kim Kardashian, Lady Gaga, Mila Kunis, Lindsay Lohan, Jennifer Lopez & Co. fragen „Sind wir zu dick?“.

OK! freut sich über die Verlobungen von Jennifer Aniston mit Justin Theroux, Jessica Biel mit Justin Timberlake sowie Jessica Simpson mit Eric Johnson. Im Beitrag „Traumhochzeiten“ entwirft das Magazin bereits den finalen Tag ihres jeweiligen Ja-Wortes. Wie werden sie aussehen? Was werden sie tragen, was essen, welche Blumen, welcher Schmuck und wo wird geflittert?

Außerdem: OK! erklärt, warum Heidi Klum nicht ohne Mann an ihrer Seite leben kann und warum man sich große Sorgen um die Gesundheit von Angelina Jolie macht.

Bild: @ ok-magazin.de

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Required

Will not be published. Required

Optional