OK – Hilfe, ich werde immer dicker!

Kategorie: Zeitschriften

„Hilfe, ich werde immer dicker!“, so Jessica Simpson. Die ehemals schlanke US-amerikanische Pop-Sängerin und Schauspielerin hat seit ihrer Schwangerschaft satte 40 kg zugelegt. Um die Babypfunde wieder loszuwerden, schlug ihr Weight Watchers einen Deal vor. Wenn sie es schafft innerhalb von einem Jahr, mit Hilfe von Punkte zählen und straffem Fitnessprogramm, ihr Wunschgewicht von 59 kg zu erreichen, zahlt ihr das Unternehmen vier Millionen US-Dollar. Um jegliche Falschdarstellung aus dem Weg zu räumen, verkündete sie nun, dass Weight Watchers hierbei keinerlei Druck auf sie ausüben würde. Aus dem Deal wird wohl trotzdem nichts, denn bislang nimmt Jessica eher zu als ab, wie OK! berichtet und anhand von Bildmaterial dokumentiert.

Im Beitrag „Was kostet Schönheit?“ geht es nicht etwa darum, Geld für ein strahlendes Aussehen zu erhalten, sondern um den Preis, den Stars für Operationen zahlen. OK! deckt in einem Vorher-Nachher Vergleich auf, wer sich unters Messer legte und wie teuer kleine Korrekturen bis hin zu größeren Eingriffen, wie Brustvergrößerung und Fettabsaugung, waren. Mit dabei sind Britney Spears, Lil Kim, Rose McGowan u. a.

In der wöchentlichen Rubrik „Besser Essen“ verrät Moderatorin und Model Johanna Klum OK!, wie ihr typischer Ernährungsplan aussieht. Gesundheitsexpertin Heike Lemberger gibt Tipps, was sie verbessern kann, ohne auf etwas zu verzichten zu müssen.

Außerdem: Gülcan Kamps muss ihre Ehe, nach einem Bordell-Besuch ihres Mannes, überdenken, Russel Crowes Frau geht fremd, Sylvie Van der Vaart ist wieder gesund und zurück auf dem Laufsteg. Dies und mehr in der aktuellen OK!.

Bild: @ zeitschriften-cover.de

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Required

Will not be published. Required

Optional