BUNTE – Fühlen Hunde wie wir Menschen?

Kategorie: Zeitschriften

Nina Ruge ist eine ausgeprägte Hundenärrin. Schon als Kind hat sie sich nichts sehnlicher gewünscht. Heute lebt sie mit ihren beiden Entlebucher Sennehunden Lupo und Vroni hauptsächlich in der Toskana. Sie liebt ihre Gefährten – und wird von ihnen geliebt. „Fühlen Hunde wie wir Menschen?“ fragte BUNTE. Ja, kann sie nun sicher sagen, denn zusammen mit dem Tierexperten Günther Bloch hat sie ein Buch geschrieben, das sich ausgiebig mit dem Gefühlsleben von Hunden auseinandersetzt. „Was fühlt mein Hund? Was denkt mein Hund?“ ist seit wenigen Tagen im Handel erhältlich. Verantwortungsvolle Hundebesitzer oder jene, die es werden wollen, erfahren eine Menge über Rollenverteilungen, die soziale Bindung und warum Hunde den eigenen Frust, Stress und auch Freude spüren.

Er ist leidenschaftlicher Öko-Aktivist und könnte „ausrasten“, wenn er über – durch Menschenhand verschuldete – Umweltkatastrophen nachdenkt. BUNTE hat nachgefragt beim Schauspieler Michael Mendl „Wie Grün sind sie wirklich?“ und gibt diese Frage auch an die Leser weiter. Der 68 jährige Schauspieler meint, jeder sollte ein grünes Bewusstsein entwickeln – sich für mehr Aufklärung und bessere Lebensqualität, statt höhere Löhne einsetzen. Denn, der Planet braucht nicht etwa Menschen, sondern diese einen intakten Planeten. Daher gibt er zu bedenken: „Wir sind Gast auf dieser Erde. Gast!“

Außerdem in der aktuellen BUNTE: Katja Eichinger über ihr Leben mit dem verstorbenen Filmproduzenten und ihre in Kürze erscheinende Biografie „BE“.

Bild: @ bunte.de

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Required

Will not be published. Required

Optional